Unbedenklichkeitsbescheinigung

Dies ist die Bescheinigung des Finanzamts das keine steuerlichen Bedenken bestehen und somit die Eintragung im Grundbuch erfolgen kann. In der Regel erfolgt diese nach Zahlung der Grunderwerbssteuer.